BannerbildBannerbildBannerbildBannerbild

Jugendprojekt

14. 07. 2022

Im 20. Jahr der Städtepartnerschaft zwischen Potsdam und Luzern haben die Vereine unserer Städte ein Projekt auf den Weg gebracht, dass junge Menschen aus Potsdam und Luzern ansprechen soll. Wir ermöglichen dafür jeweils 2 Jugendlichen aus Potsdam und Luzern einen zweiwöchigen Aufenthalt in der jeweils anderen Stadt. Der Freundeskreis Potsdam Luzern finanziert für die Potsdamer Teilnehmenden die Reisekosten mit der Bahn in der 1. Klasse sowie ein tägliches Tagegeld in Höhe von 15 €. Die Gasteltern unserer Schüler erhalten von unserem Partnerverein einen Verpflegungskostenzuschuss in Höhe von 10 €/Tag und Schüler. Für die Luzerner Schüler, die im Internat der Sportschule in dieser Zeit wohnen, übernehmen wir als Gastgeber die Kosten für die Verpflegung. 

In diesem Projekt haben die Sportschule Friedrich Ludwig Jahn in Potsdam und die Kantonsschule Reussbühl erstmals zusammengearbeitet. Unser Dank gilt die Frau Dorn (Potsdam) und Herrn Schaufelberger(Luzern) für ihr Engagement und die unkomplizierte und konstruktive Zusammenarbeit.

Unsere Teilnehmenden am Jugendprojekt Mara und Paul sind nach einem 2-wöchigen Aufenthalt in Luzern zurück. Ihre Eindrücke und Erlebnisse haben sie in einem Blog festgehalten. Öffnen Sie den Link und tauchen Sie ein in die Erlebniswelt von Mara und Paul. Ende August freuen wir uns auf den  Besuch von Aline und Tom aus Luzern. 

Unser Dank geht an den Schweizer Botschafter in Berlin, der freundlicherweise für unser Projekt die Schirmherrschaft übernommen hat. Große Unterstützung haben wir von der WSD Schliessgesellschaft Teltow erfahren. 

 

Bild zur Meldung: Jugendprojekt